Shashuka mit Fetakäse

Shashuka mit Fetakäse

In meinem gesunden Restaurant in Frankfurt habe ich vor kurzem ein super leckeres Gericht entdeckt. Es besteht aus Tomaten, Tomatenpürre und Paprika als Basis und wird mit aufgeschlagenem Ei und Fetakäse im Ofen gebacken. Es ist also super gesund, da es wirklich sehr viele Nährstoffe und Vitamine aus dem Gemüse enthält. Darüber hinaus ist es sehr Low Carb. 

Shashuka mit Fetakäse

Wusstet ihr das Paprika mehr Vitamin C enthält als Zitronen? Paprikas enthalten auf 100g 120-400 Milligramm Vitamin C, Zitronen hingegen nur 34 Milligramm. Darüber hinaus sind Paprika reich an Mineralstoffen wie Kalium, Magnesium und Zink. Ihr solltet das Rezept also unbedingt einmal ausprobieren, gerade jetzt in dieser Zeit wo ein starkes Immunsystem super wichtig ist 🙂

Shashuka mit Fetakäse

Shashuka mit Fetakäse

Zutaten für 2 Portionen:

  • eine rote Paprika
  • 2 Tomaten
  • 1El Olivenöl
  • 20g Tomatenmark
  • eine Prise gemahlener Kreuzkümmel und Chilipulver
  • 1Tl Salz
  • 2 Tl Paprikapulver edelsüß
  • eine Knoblauchzehe
  • 60g Fetakäse light
  • 2 mittelgroße Eier
  • 200g Tomatenpürre
  • 100g Zucchini
  • eine halbe Gemüsezwiebel

Anleitung:

Das Gemüse in kleine Würfel schneiden und mit dem Olivenöl, dem fein gehakten Knoblauch und den Zwiebeln in einer Pfanne dünsten. Den Ofen auf 180 Grad Heißluft vorheizen. Die Gewürze sowie das Tomatenmark und das Tomatenpürre zu dem Gemüse hinzugeben und alles gut mischen. Eventuell einen Schuss Wasser hinzugeben, sollte die Soße eine zu feste Konsistenz haben. Dann alles in eine Ofenfeste Form geben und die Eier darauf schlagen. Den Fetakäse zerbröseln und über alles verteilen. Dann wandert das Shashuka für 10 Minuten (die Eier sollten gestockt sein) in den Ofen.

Guten Appetit 🙂

352 Kalorien pro Portion 35g Kohlenhydrate 22g Proteine 12g Fett