Vollkorn Pitabrot vegan

Vollkorn Pitabrot

In diesen unruhigen Zeiten verbringen sicher viel mehr von Euch, ihre Zeit zu Hause. Mir geht es da genauso. Aus diesem Grund habe ich auch mehr Zeit zum Rezepte ausprobieren, was ich eigentlich garnicht so schlecht finde 🙂

Vollkorn Pitabrot

Vor ein paar Tagen habe ich ein super leckeres Rezept für ein gesundes und schnelles Pitabrot getestet. Es schmeckt hervorragend zu Dips und halbiert und mit Gemüse und Käse gefüllt. Ihr könnt hier ganz kreativ werden, denn eigentlich lässt es sich mit allem Gemüse kombinieren. Dadurch die Ballaststoffe aus dem Vollkornmehl hält das Pitabrot zudem sehr lange satt und versorgt Euch mit wichtigen Mineralien und Nährstoffen. Alle nicht veganer können statt dem Sojajoghurt auch ganz einfach Naturjoghurt verwenden. Da meine Familie es als äußerst lecker Bewertet hat, möchte ich das Rezept jetzt mit Euch teilen 🙂

Vollkorn Pitabrot

Vollkorn Pitabrot

Zutaten für ein Pitabrot

  • Prise Salz
  • 40g Dinkelvollkornmehl oder Hafermehl
  • 30g Sojajoghurt oder Naturjoghurt
  • 1/2 Tl Backpulver
  • optional Oregano oder Paprikapulver (oder andere Gewürze nach Wahl)

Anleitung:

Alle Zutaten vermischen und zu einem runden Fladen ausrollen. In eine beschichtete heiße Pfanne (ohne Öl) geben und bei geschlossenem Deckel von jeder Seite goldbraun braten. Anschließend in der Mitte vorsichtig aufschneiden und nach Belieben füllen.

147 Kalorien 25g Kohlenhydrate 6g Proteine 1g Fett