Zuckerfreie Quarkstollen mit Marzipanfüllung

Zuckerfreie Quarkstollen mit Marzipanfüllung

Jetzt in der Weihnachtszeit ist nun wirklich nicht die Zeit, wo man Kalorien zählen sollte- das schonmal vorab. Auch ich esse super gerne Plätzchen, Lebkuchen und Schokolade. Aber ich denke, was man zu Hause selber macht, kann man versuchen etwas gesünder zu gestalten. Deshkab stelle ich euch hier mein fettarmes und zuckerfreies Quarkstollenrezept vor. 

Zuckerfreie Quarkstollen mit Marzipanfüllung

Zuckerfreie Quarkstollen mit Marzipanfüllung

Zutaten:

  • Fürs Marzipan benötigt ihr:
  • 65g Mandeln
  • 2 El Wasser
  • 35g Xylit
  • 1/2 Fläschchen Bittermandelaroma
  • 300g Dinkelmehl Typ 1050
  • 70g Butter (+ca. 20g zum Garnieren)
  • 180g Quark
  • Prise Salz
  • 1 Tl Zimt und Vanilleextrakt
  • 100g Rosinen
  • 70ml Apfelsaft oder Rum
  • 60g Xylit (+ca. 30g zu Puderzucker verarbeitet zum garnieren)
  • 1 1/2 Tl Backpulver
  • 1 El abgeriebene Zitronenschale

Anleitung:

Die Rosinen in den Rum einlegen. Die Mandeln in einer Küchenmaschine fein zerkleinern. Zu den klein geriebenen Mandeln die restlichen Zutaten fürs Marzipan zugeben und zu einer homogenen Masse verkneten. Beiseite stellen. Für den Teig die weiche Butter mit dem Xylit mit einem Hanrührgerät cremig schlagen. Dann die restlichen Zutaten dazu geben. Am Schluss die Rosinen mit der Flüssigkeit untermischen. Mit einem Esslöffel kleine Stollenkonfekte formen und sie in der Mitte mit ein wenig Marzipan füllen. Anschließend kommen die Stollenkonfekte für ca.10-15 Minuten bei 200 Grad Ober- und Unterhitze in den Ofen. Noch warm mit ein wenig geschmolzener Butter bestreichen und in Puderzucker aus Xylit wälzen.

Zuckerfreie Quarkstollen mit Marzipanfüllung